Theater Winkelritt  |  10. September – 1. Oktober 2021

VERLOREN IM WINKELRIED



Das andere Volkstheater im Hotel Winkelried zu Gast.

Mit dem geplanten Abriss des Winkelrieds verschwindet einmal mehr ein Stück Schweizer Beizenkultur.
Vorbei die Zeit der Stammtische, Lottos im Saal, Modeschauen und Kinderfasnachten.

Das dem Untergang geweihte Restaurant Winkelried soll mit dem eigens geschriebenen
Theaterstück noch einmal gewürdigt werden. Unzählig sind die Geschichten und Anekdoten,
die sich um das legendäre Winkelried ranken.

DIE IDEE

Der Name unseres Vereins «Winkelritt» ist Programm: Wir wollen in allen erdenklichen Winkeln Theater spielen, auch in Winkeln, die nicht gleich mit Theater in Verbindung gebracht werden. Wir wollen spannende Orte aufspüren, überraschende Räume bespielen. Bestehendes wird aufgegriffen, aber verfremdet, neu gedacht: ein abenteuerlicher Ritt in noch unentdeckte Winkel.

Mit einem modernen Volkstheater wollen wir einen Beitrag an die Vielfalt und die Qualität des kulturellen Lebens in der Region leisten. Um ein hohes künstlerisches Niveau zu erreichen, liegt die Leitung in den Händen von Profis. Alle Mitwirkenden auf und hinter der Bühne sind Laien. Ganz bewusst soll unser Verein offen sein für alle Menschen, die Lust am Spielen haben.

DER RAUM

Der erste Ritt führt uns ins legendäre Restaurant Winkelried. Von aussen wirkt es geschlossen, innen ist die Zeit stehengeblieben: Da ist ein grosser Saal mit traditioneller Guckkastenbühne, ein Sääli voller Vitrinen mit alten Pokalen, Zinnbechern und Fahnen, eine Kegelbahn, ein Stübli. Im Restaurant: ein schon lange pensioniertes Wirtspaar und ein paar einsame Seelen am Stammtisch.

Sobald die Wirtsleute aber von den alten Zeiten erzählen, füllen sich die Räume mit Leben: Da sind die abenteuerlichen Schicksale der Saisonniers, die tragischen und wunderlichen Geschichten der Stammgäste und natürlich die legendären Veranstaltungen im grossen Saal: wilde Fasnachten, legendäre Rockkonzerte, Modeschauen oder Gold-Lotto-Abende mit Glück suchenden aus der ganzen Schweiz.

Das traditionsreiche Haus wird in naher Zukunft dem Bagger zum Opfer fallen. Wir finden, das Restaurant Winkelried hat vor seinem Untergang eine Würdigung verdient.

DIE PRODUKTION

Unser Autor wird eigens für diese Produktion ein neues Stück schreiben. Dieses ist inspiriert vom Haus und den Geschichten, die sich darum ranken. Das Publikum wird sich in Gruppen auf eine Abenteuerreise begeben durch die verschiedenen Räume des Restaurants. Wir möchten für die Zuschauer*innen ein ganzheitliches Erlebnis schaffen, das über das klassische Theater hinausgeht: Wir möchten Geschichten erzählen, in denen Theater, Installationen, Musik, Sound- und Videocollagen ineinander greifen – ein modernes Volkstheater.

Spielort:
Restaurant Winkelried, Landstrasse 36, 5430 Wettingen

Die 12 Aufführungen sind von 10. September bis 1. Oktober 2021 gesetzt.

Aufführungsdaten:
Fr 10.9.    Sa 11.9.  
Mi 15.9.   Fr 17.9.   Sa 18.9.   So 19.9.   
Mi 22.9.   Fr 24.9.   Sa 25.9.   So 26.9.  
Mi 29.9.   Fr 1.10.

Nach der Vorstellung ist das Restaurant geöffnet.

*** TICKETS und INFO ***

Beginn der Vorstellungen: 19.30 / Sonntag 17 Uhr | Türöffnung: jeweils ½ Std. vorher | Dauer des Theater-Rundgangs ca. 2 Stunden | Keine Pause
Nach der Vorstellung (ca. 21.30 Uhr) ist das Buffet vom Restaurant noch geöffnet!

Erwachsene Fr. 35.- inkl. 1 Getränk nach Wahl | Kinder ab 10 -16 Jahren und Studierende mit Ausweis, Fr. 20.- inkl. 1 Getränk nach Wahl.
Keine Ermässigungen für Gruppen, AHV-/IV Bezüger*innen

Das ist ein Stationentheater (ein Rundgang), bitte lesen Sie dazu die Hinweise in den AGB's und unser COVID Schutzkonzept.
Ab dem 13. Sept. 2021 gilt gemäss dem BAG eine Zertifikatspflicht für alle Theaterbesucher.

ONLINE  TICKET-VORVERKAUF

Das Ticket kann direkt ausgedruckt werden.
  Wenn eine Vorstellung im Online-Ticketing ausverkauft ist, können Sie es an der Abendkasse versuchen.

Telefonischer Vorverkauf

Montag bis Freitag von 9-11 + 14-17 Uhr | Tel. 076 547 22 33
Diese Tickets werden an der Abendkasse hinterlegt. | Abholung bis 19 Uhr / So 16.30 Uhr |Nur Barbezahlung möglich.

DAS TEAM

Gisela Aeschbach, Initiantin
Fredy Diener, Initiant
Jens Nielsen, Autor
Martha Zürcher, Regisseurin
Fredi Spreng, Musiker
Bernadette Meier, Kostüm- und Bühnenbildnerin
Melanie Ventaglio, Frisuren 
Cornelia Palumbo, Maske
Pascal Seiler, Rolf Aebi, Licht
Martin Finsterle, Bühnenbau
Claudia Berchtold, Vorstand
Rita Ernst, Produktionsleiterin
Meret Diener, Social Media
 
Kontakt
Gisela Aeschbach | Email 

Folgen Sie uns auch auf:
Facebook (inkl. Video!) | Instagram  

Lust Backstage mitzumachen?
Hier gibt es weitere Infos.

 

Möchten Sie uns unterstützen?

Wir haben uns von der Corona-Krise nicht unterkriegen lassen! Unsere neu gegründete Theatergruppe bringt viele unterschiedliche Leute zusammen, vor, hinter und auf der Bühne.  Unser Team möchte auf innovative und unterhaltsame Weise ein regionales Publikum begeistern!

Viele Dorfbeizen in der Agglomeration haben ihre Bedeutung als sozialen Treffpunkt verloren, mussten schliessen. Auch das Winkelried wird in naher Zukunft dem Bagger zum Opfer fallen. Es soll aber nicht still und leise untergehen, sondern mit einem fulminanten Theater noch einmal glänzen. Könnte unser Projekt sogar ein kleiner Beitrag sein, um künftig alternative Nutzungen für ähnliche Dorfbeizen denkbarer zu machen?

Weitere Infos zum Crowdfunding

MEDIEN - BERICHTE

«Absehbarer Abriss»: Theater würdigt die Kultbeiz Winkelried

AZ 22.04.2021 - Auf das nahende Ende der «Winkelried»-Ära ist auch der Theaterverein Winkelritt aufmerksam geworden. Er will den Gasthof mit einem eigens geschriebenen Theaterstück würdigen.

Weiterlesen

«Winkelritt» - Ein wilder Ritt

Rundschau 12.05.2021 - Im kommenden Herbst rückt das Restaurant Winkelried an der Landstrasse in Wettingen ins Scheinwerferlicht und wird zum Theaterschauplatz.

Weiterlesen



Kannst du dich erinnern, damals im «Winkelried»?

Limmatwelle 12.08.2021 - Das Winkelried an der Landstrasse gilt als Kultbeiz. In absehbarer Zeit verschwindet es.  Ein Blick in die Vergangenheit und ein Resümee des Jetzt.

Weiterlesen




Hommage an das legendäre «Winkelried»

AZ 2.9.2121 - In der Kultbeiz kommt ein
spezielles Theaterstück auf die Bühne
Was mit dem Areal des Restaurants Winkelried an der Landstrasse passieren wird, ist
unklar. Nun würdigt die Theatergruppe Winkelritt dessen Geschichte mit einem
speziellen Stück. Die Initiative ergriff ein Ehepaar, dessen grosse Leidenschaft das
Theater ist.

Weiterlesen

 Wie das Nahen ihrer letzten Stunde, auf alle Lebendigen und Toten

Im Theaterstück «Verloren
im Winkelried» geht es um
die existenziellen Fragen.
Ein Gespräch mit Autor und
Regisseurin.

Weiterlesen